«Sonntag» - Das katholische Wochenmagazin

Wettbewerb

Frage der Woche

Gewinnen Sie diese Woche mit etwas Glück ...

2 Tickets für das «Luther, Bach & Co» Konzert von Falk & Sons am 8. September in Effretikon im Wert von je Fr. 44.00.


falk sons
 

Falk & Sons - Luther, Bach & CoFalk & Sons - Luther, Bach & Co

Dieter Falk gehört mit fünf ECHO-Nominierungen und über 20 Millionen verkauften CDs als Produzent (u.a. für PUR, Monrose, Patricia Kaas, Francine Jordi u.v.a.) zur Spitze der deutschen Musikszene. Der ehemalige Kirchenmusiker, mehrfache „Keyboarder des Jahres“ (Fachblatt Musikmagazin) und „Popstars“-Juror bildet mit seinen beiden Söhnen Max und Paul die Band. Dieter Falk veröffentlichte 2007 mit „A Tribute to Paul Gerhardt“ eines der erfolgreichsten Instrumentalalben der letzten Jahre (40.000 verkaufte CDs). Derzeit bespielt sein Musical "Luther" die ganz grossen Bühnen Deutschlands. Dieter Falk gehört mit fünf ECHO-Nominierungen und über 20 Millionen verkauften CDs als Produzent (u.a. für PUR, Monrose, Patricia Kaas, Francine Jordi u.v.a.) zur Spitze der deutschen Musikszene. Der ehemalige Kirchenmusiker, mehrfache „Keyboarder des Jahres“ (Fachblatt Musikmagazin) und „Popstars“-Juror bildet mit seinen beiden Söhnen Max und Paul die Band. Dieter Falk veröffentlichte 2007 mit „A Tribute to Paul Gerhardt“ eines der erfolgreichsten Instrumentalalben der letzten Jahre (40.000 verkaufte CDs). Derzeit bespielt sein Musical "Luther" die ganz grossen Bühnen Deutschlands.

Die Idee zu Falk & Sons stammt von einem befreundeten Theater-Dramaturgen, der Dieter Falk 2009 zu einem gemeinsamen Konzert mit seinen Söhnen im Siegener Apollo-Theater überredete.

Max Falk bekam im Alter von zwei Jahren seine ersten Bongos geschenkt und trommelt fortan auf allem was sich ihm in den Weg stellt. Für den Medizinstudenten ist das Schlagzeugspiel weit mehr als nur Hobby: er spielte bei diversen Albumproduktionen seines Vaters als Percussionist und Studiodrummer mit.

Der um 3 Jahre jüngere Paul Falk war in verschiedenen TV-Rollen zu sehen und wurde für seine Hauptrolle im Kinofilm „Kleine Morde“ von den Kritiken hervorgehoben. Als Sänger schreibt er seine eigenen Songs am Piano , hatte unter anderem eine der singenden Hauptrollen im Musical „Die 10 Gebote“ und "Luther" und ist auf dem Album „Toccata“ mit einem Solotitel zu hören.

Hier geht es zur Hörprobe
Weitere Informationen unter www.starticket.ch.

 

Der Gewinner erhält 2 Eintrittskarten. Einsendeschluss ist der 25.07.2017.


 

Beantworten Sie folgende Frage. Die Antwort finden Sie in der neusten Ausgabe des «Sonntag»:

«Wie heisst die erste Energiestadt der Schweiz?»

 

 

 


Teilnahmebedingungen

Der Wettbewerb wird gemeinsam von den beiden Zeitschriften „Sonntag“ und „Doppelpunkt“ durchgeführt. Zur Verlosung zugelassen werden alle vor Ablauf der Einsendefrist eingegangenen korrekten Antworten. Eine Teilnahme ist möglich a) auf dem Postweg an Dornbusch Medien AG, Täfernstrasse 101, 5405 Baden-Dättwil, b) per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, c) per Onlineformular auf der Webseite oder auf einem anderen vom Unternehmen kommunizierten Weg. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Dornbusch Medien AG und der Insertas AG sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Preis kann nicht bar ausbezahlt werden.

Der Gewinner wird persönlich benachrichtigt. Die Dornbusch Medien AG behält sich eine Publikation in den analogen und digitalen Medien der Dornbusch Medien AG vor.

Mit dem Absenden der Registrierung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem Impressum und den AGBs.

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com


Teilen Sie diesen Beitrag

Sonntag - die christliche Wochenzeitschrift