Ausgewählte Artikel

Jede Woche präsentieren wir Ihnen mindestens einen Artikel aus dem „Sonntag“ zum kostenlosen lesen. 

Dem Alltag entfliehen

Dem Alltag entfliehen

Ist es die älteste Form des Massentourismus? Eine religiös verbrämte Methode, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen? Ist es die beste Art, dem Alltag zu entfliehen, den Terminkalender zu vergessen, ein paar Tage lang nur auf das eigene Innere, die Geräusche der Natur, die immer gleichen Gebete und Gesänge zu lauschen? Die Rede ist von Pilgern. 

Vom Guten zum Besseren?

Vom Guten zum Besseren?

Die COVID-19-Krise hat für viele zu einem Leben in dunklen Zeiten geführt. Resultiert daraus auch eine Veränderung zum Besseren? Der deutsche Philosoph Markus Gabriel geht davon aus.

«Zentral ist, dass die Kirche ihre Glaubwürdigkeit zurückgewinnt»

«Zentral ist, dass die Kirche ihre Glaubwürdigkeit zurückgewinnt»

Die Mitsprache der Frauen in der katholischen Kirche bleibt ein heisses Eisen. Dabei gerät aus dem Blick, dass es in der Schweiz Frauen in Schlüsselpositionen gibt. Im Interview stellen wir ihnen Renata Asal-Steger vor. Sie ist Präsidentin der Römisch-Katholischen Zentralkonferenz der Schweiz (RKZ).

«Jesus hat keinen Respekt vor dem Eigentum»

«Jesus hat keinen Respekt vor dem Eigentum»

Vor 150 Jahren starb Wilhelm Weitling, religiöser Sozialist und Pionier der Arbeiterbewegung. Er wollte die Vereinbarkeit von Kommunismus und Christentum beweisen, was ihn aber isolierte. Ein Porträt.

Von Insekten lernen: Bauen nach Käferformen

Von Insekten lernen: Bauen nach Käferformen

Haben Tiere Formen, die sich in der Architektur besser bewähren als die herkömmliche Bauweise? Mit dieser Frage setzt sich die Biomimetik auseinander. Sie beinhaltet Ethnologie, Informatik, Robotik, Architektur und Ingenieurwesen. 

Mittelamerika auf der Flucht

Mittelamerika auf der Flucht

Erpressung und andere Formen von gezielter Gewalt treiben immer mehr Familien in Mittelamerika dazu, aus ihrer Heimat zu fliehen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Flüchtlingshochkommissariats UNHCR in Genf und des Kinderhilfswerkes UNICEF. 

Roger Federers Geheimnisse aus katholischer Sicht

Roger Federers Geheimnisse aus katholischer Sicht

Er wurde zum besten Schweizer Sportler der letzten 70 Jahre gekürt. Eine Auszeichnung die sich einreiht in hunderte von Pokalen, Rekorden und Ehrungen. Was ist das Rezept zu einer solchen Beliebtheit bei uns und fast überall auf der Welt? Theologieprofessor und Priester Stephan Leimgruber sucht Federers Geheimnisse aus katholischer Sicht.

«Die kostbaren Augenblicke zählen»

«Die kostbaren Augenblicke zählen»

Kein Jahreswechsel ohne Vorsätze. Viele davon zielen auf ein besseres Leben. Die Wünsche sind da, aber die Vorstellungen davon vage und der eigene Anteil dafür weitgehend unbekannt. Urs-Beat Fringeli, Erwachsenenbildner und als Priester Leiter des Solothurner Wallfartsortes Wolfwil, setzt in seinem neuen Ratgeber auf Gelassenheit als Schlüssel zum inneren Frieden. Wie das funktioniert, erklärt er im Interview.

Sie erhalten zwei Ausgaben des Sonntag kostenlos zum Kennenlernen.

Wir versprechen Ihnen:

  • Sie erhalten keine Rechnung. 

  • Sie müssen nicht kündigen. 

  • Es startet kein automatisches Abo.

Unverbindlich kennenlernen!

9 + 6 =