Der Zeitbegriff des Kairos

«Wir sind auf lebendige Beziehungen mit der Natur, mit unseren Mitmenschen und mit Gott angewiesen»

Der Lebensbaum

«Wie spürt ihr den Boden unter den Füssen? Wie die kalte Luft auf euren Wangen? Wie fühlt sich das Moos in den Fingern an?»