Der 98. Film mit Sophia Loren

Der 98. Film mit Sophia Loren

Der Sohn von Sophie Loren, Edoardo Ponti, hat eine Adaption des Romans «Leben noch vor dir» des französischen Autors Romain Gary verfilmt. Das Buch hatte bei Erscheinen für einigen Wirbel gesorgt. Es ist der 98. Film der italienischen Schauspielerin, genau weiss es aber die 86-Jährige nicht. Zu sehen ist der Film ab dem 13. November auf Netflix.

Bambis Erfinder Felix Salten

Bambis Erfinder Felix Salten

Ende 1922 erschien der Roman Bambi von Felix Salten. Das Drama vom Kitz wurde 1942 durch den Zeichentrickfilm der Walt-Disney-Studios zum Welterfolg. Seither kennt jedes Kind Bambi. Weniger bekannt ist, dass Salten auch der pornografische Roman Josefine Mutzenbacher zugeschrieben wird.

«Dass mer Hemmige hei»

«Dass mer Hemmige hei»

Scham ist eine zentrale Emotion. Sie stand schon am Anfang des Menschseins. Als Eva und Adam vom Baum der Erkenntnis assen, stellten sie fest, dass sie nackt waren, und schämten sich. Heute sorgt das Streben nach Selbstoptimierung in den sozialen Medien für viel Scham. Und neu gibt es auch die Corona-Scham, wenn man mit allfälligen Infektionssymptomen unterwegs ist. Doch die Scham hat auch Gutes: Sie schützt den Menschen vor dem eigenen Ich. 

Bedeutet es das Ende einer Kultur?

Bedeutet es das Ende einer Kultur?

Die COVID-19-Pandemie hat dazu geführt, dass eine Begrüssung oder Verabschiedung mit Handschlag verpönt ist. Damit erfuhr ein altes Kulturgut ein abruptes Ende. Neue Gewohnheiten haben sich etabliert und stellen die Zukunft des Händedrucks infrage.