Raus aus dem Schneckenhaus!

«Raus aus dem Schneckenhaus – nur wer draussen ist, kann drinnen sein» lautet der Titel des neuen Buches von Martin Werlen. Einmal mehr macht er deutlich: Es kann nicht einfach so weiter gehen mit unserer Kirche.

Weitere Themen im Heft

John Lennons Denkmal in Island:
Vor 40 Jahren ermordet

Man ist, was man isst:
Zusammenhang von Darmflora und Alzheimer

Bansky-Ausstellung in Rom:
Im Kloster von Renaissance-Architekt Donato Bramante

Gescheiterte Bischofswahl in Chur:
Christian Cebulj über die Hintergründe

Jetzt den Sonntag abonnieren!

Das Wochenmagazin für Kopf…

Gibt es bald die CVP ohne «C»?

Gibt es bald die CVP ohne «C»?

Am 5. September findet in Baden die Delegiertenversammlung der CVP Schweiz statt. Das ist der Auftakt der Transformation der Partei der Mitte. Auf diesem Weg wird die CVP auch zu einem neuen Namen finden, wohl ohne C. Ist das ein Verrat?

Tut die Begegnung mit einem Engel weh?

Tut die Begegnung mit einem Engel weh?

Engel können Angst, Mut oder Trost spenden. Alle Religionen kennen Engel und in der Kunst sind sie allgegenwärtig. Sie sind Wegelagerer, Grenzwächter und andere starke Boten.

Die gleichgeschlechtliche Ehe und die Kirche

Die gleichgeschlechtliche Ehe und die Kirche

Am 11. Juni 2020 hat der Nationalrat mit einer Zweidrittelmehrheit die «Ehe für alle» befürwortet und für Lesben den Zugang zur Samenspende erlaubt. Für die Kirche eine besondere Herausforderung wegen der Kinderfrage.

Brückenbauerin zwischen Christentum und Islam

Brückenbauerin zwischen Christentum und Islam

Zwar wird Mariä Himmelfahrt, dieses Jahr am 15. August, nur in der katholischen Welt gefeiert. Die Figur Maria, der dieser Feiertag gewidmet ist, hat aber über die Christenheit hinaus auch für die Muslime eine grosse Bedeutung.

Rumänische Arbeitsbedingungen auf Schweizer Feldern

Rumänische Arbeitsbedingungen auf Schweizer Feldern

Ohne ausländische Erntehelferinnen und Erntehelfer kann die Schweizer Landwirtschaft die Arbeit in der Erntesaison nicht mehr stemmen – auch das hat die Corona-Krise offenbart. Die «fleissigen Hände» arbeiten allerdings vielfach unter miserablen Arbeitsbedingungen. Die Schuld der Bauern ist das jedoch nicht.

Nahrung als Hautschutz

Nahrung als Hautschutz

Wer sich im Sommer der Sonne aussetzt, kommt nicht mehr ohne Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor aus. Aber auch bestimmte Lebensmittel verbessern die Widerstandskraft gegen die gefährlichen UV-Strahlen.

Die Kirche und die Todesstrafe

Die Kirche und die Todesstrafe

Vor Kurzem hat Amnesty International den Bericht über die Hinrichtungen im Jahre 2019 vorgelegt. In der katholischen Kirche hat man lange am Selbstverteidigungsrecht mit allen Mitteln und am «Gerechten Krieg» festgehalten. Das ist seit 2019 Vergangenheit.

«Jeder Mensch in Russland lebt riskant»

«Jeder Mensch in Russland lebt riskant»

Am Mittwoch vor einer Woche hat Russland über eine Verfassungs-Änderung abgestimmt. Die Revision hat nur einen Zweck: die Amtszeit von Präsident Putin zu verlängern. Was einen demokratischen Anschein hat, war ein Regierungsmanöver. Jeder, der die Opposition unterstützt, bekam das zu spüren. Die Porträts dreier Menschen, die nicht auf der Putin-Linie leben.

Schleimiges Wunder der Natur

Schleimiges Wunder der Natur

Anfang Juni zog die Europäische Polizeibehörde Europol Bilanz über ihre Massnahmen des vergangenen Semesters gegen den Schmuggel von Aalen. Denn der schlüpfrige Fisch ist akut vom Aussterben bedroht, noch bevor wir mit Sicherheit wissen, wie er sich überhaupt vermehrt.

So werden Sie psychisch stärker

So werden Sie psychisch stärker

Die psychische Widerstandskraft ist für einen Drittel aller Menschen genetisch gegeben. Die andern müssen bei kleinen und grossen Krisen mehr Energie aufwenden, um über die Runden zu kommen. Aber Resilienz kann man unabhängig vom Alter auch lernen und üben, vor allem im Berufsalltag. Es ist nie zu spät dafür.

Corona als Katalysator

Corona als Katalysator

Während der COVID-19-Pandemie mussten die Kirchen schliessen, was bei der öffentlichen Wahrnehmung der Seelsorge zu grossen Unterschieden führte. Einige Experten sprechen jetzt von verpassten Chancen, andere glauben derweil, dass die Kirchen verändert aus der Corona-Krise herausgehen. Christian Cebulj, Theologieprofessor in Chur, sieht in der Corona-Krise einen Katalysator für theologische und kirchliche Entwicklungen – im Positiven wie im Negativen. Er plädiert deshalb für eine Theologie der Hoffnung. Warum das neue Wachstumschancen eröffnet, begründet Christian Cebulj im folgenden Text.

Fliegen wird eine neue Erfahrung

Fliegen wird eine neue Erfahrung

Der kommerzielle Flugverkehr kam durch die COVID-19-Pandemie nahezu zum Erliegen. Das nährte den Traum vom Fliegen an schöne Ferienorte. Nun wird es wieder möglich, aber jetzt macht sich Angst breit. Die Fluggesellschaften sperren sich aus Rentabilitätsgründen gegen leere Sitze als Sicherheitsmassnahme.

… und Herz

100 Jahre Sonntag

Sie erhalten zwei Ausgaben des Sonntag kostenlos zum Kennenlernen.

Wir versprechen Ihnen:

  • Sie erhalten keine Rechnung. 

  • Sie müssen nicht kündigen. 

  • Es startet kein automatisches Abo.

Unverbindlich kennenlernen!

14 + 12 =