«Dass mer Hemmige hei»

«Dass mer Hemmige hei»

Scham ist eine zentrale Emotion. Sie stand schon am Anfang des Menschseins. Als Eva und Adam vom Baum der Erkenntnis assen, stellten sie fest, dass sie nackt waren, und schämten sich. Heute sorgt das Streben nach Selbstoptimierung in den sozialen Medien für viel Scham. Und neu gibt es auch die Corona-Scham, wenn man mit allfälligen Infektionssymptomen unterwegs ist. Doch die Scham hat auch Gutes: Sie schützt den Menschen vor dem eigenen Ich.